FANDOM


Mr. Jervis kommt in der Geschichte Der Fall des Mannes, der gesucht wurde vor.

Er ist der Direktor der British Consolidated Bank in Sheffield und hat ein Haus in Fulwood. Watson beschreibt ihn als einen korpulenten, kerngesunden Gentleman um die fünfzig.

Nachdem 1895 Jabez Booth, einer seiner Angestellten, wegen Scheckbetrugs gesucht wird, bittet er Sherlock Holmes sich dem Fall anzunehmen. Als jedoch Inspektor Lestrade, der ebenfalls im dem Fall ermittelt, nach kurzer Zeit meint einen großen Ermittlungserfolg erzielt zu haben, entlässt er Holmes auf recht unhöfliche Weise von seinen Pflichten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.