FANDOM


Mr. Kent ist eine Figur der Kanon-Erzählung Der erbleichte Soldat.

James M. Dodd trifft den kleinen, lebhaften, bärtigen Mann in schwarzem Mantel und mit Melone auf dem Kopf bei seinen Nachforschungen in Tuxbury Old Park, wo er nach dem offenbar versteckt gehaltenen Godfrey Emsworth sucht.

Kent verlässt gerade ein Gartenhaus mit verhangenen Fenstern, welches er auch zusperrt. Auf Dodds Fragen hin, bestätigt Kent die Aussage der Familie Emsworth, dass Godfrey verreist sei.

Es stellt sich heraus, dass Mr. Kent Mediziner ist und den mit einer Krankheit befallenen Godfrey pflegt. Kent ist jedoch mehr als erleichtert, als Sherlock Holmes den bekannten Dermatologen Sir James Saunders vorstellt, da Kents Kenntnisse nicht weitreichend genug sind. Saunders kann bestätigen, dass es sich bei der Krankheit nicht um Lepra handelt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.