FANDOM


Mycroft sherlock 1

Mycroft Holmes in Sherlock

Mycroft Holmes ist eine Figur der BBC-Serie Sherlock und basiert auf der Kanon-Figur gleichen Namens.

In der Serie haben die Brüder Holmes kein gutes Verhältnis. Gegenüber Dr. Watson äußerte er sich, dass Sherlock ihn wahrscheinlich als Erzfeind bezeichnen würde. Äußerlich entspricht Mycroft in der Serie überhaupt nicht den Beschreibungen des Kanons - erklärt wird dies augenzwinkernd mit einer strengen Diät.

Offiziell bekleidet er eine untergeordnete Position in der britischen Regierung. Laut Sherlock ist er aber eher die britische Regierung, wenn er nicht gerade zu beschäftigt ist, der Secret Service oder der CIA zu sein. Eine seiner Untergebenen ist Anthea.

MycroftHolmes gattis

Auf seine Weise sorgt er um Sherlock und sein teils selbstzerstörerisches Verhalten, und nutzt seine Stellung, um ihn beobachten zu lassen. Als er hört, dass sich John mit seinem Bruder eine gemeinsame Wohnung nimmt, bietet er ihm eine größere Summe Geld an, wenn John ihn dafür in Zukunft mit Informationen versorgt. Watson lehnt dieses aber strikt ab, was Sherlock als "Nicht zu Ende gedacht" kommentiert, da er findet sie hätten sich das Geld teilen können.

Einige Monate später bittet er Sherlock um Hilfe, um einen Memory-Stick mit dem Bruce-Partington-Programm wiederzubeschaffen. Dieser hat jedoch keine Interesse und schickt John, um sich darum zu kümmern. Widerwillig gibt Mycroft John weitere Informationen.

Anmerkungen Bearbeiten

  • Er wird von Mark Gatiss gespielt, und von Thomas Nero Wolff synchronisiert.
  • Mycroft taucht in allen Episoden, mit Ausnahme von Der blinde Banker und Many Happy Returns sowie der nicht ausgestrahlten Pilotversion von A Study in Pink, auf.
  • Obwohl er in der in der Pilotversion nicht auftaucht, kann man Sherlock eine eMail an ihn schreiben sehen. Demnach lautet seine Adresse mycroft@dsux.org.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.