Findlater als Fotograf

Neil Findlater ist ein Schauspieler, über den nur wenig bekannt ist.

2009 hatte er in dem Film Sherlock Holmes einen kurzen Auftritt als Fotograf.

Werdegang

Findlaters erste Filmrolle spielte er 2002 in Ernst sein ist alles (u.a. mit Rupert Everett, Judi Dench und Edward Fox). Weitere Rollen spielte er u.a. in Byron (2003, u.a. mit Jonny Lee Miller), The Da Vinci Code - Sakrileg (2006, u.a. mit Ian McKellen), Harry Potter und der Halbblutprinz (2009, u.a. mit Helen McCrory) und Robin Hood (2010, u.a. mit Mark Strong).

Externer Link

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.