Fandom


Macintosh gespenster

Hytten in Gespenster im Schloss

Olaf Hytten (* 3. März 1888, Glasgow, Scotland, UK; † 11. März 1955, Los Angeles, California, USA) war ein britischer Theater- und Filmschauspieler.

1922 trat er erstmals in einer Sherlock Holmes-Filmproduktion auf: in The Stockbroker's Clerk spielte er die Rolle des Hall Pycroft.

1933 spielte er in A Study in Scarlet einen namenlos bleibenden Butler.

Ebenfalls 1933 übernahm Hytten in dem Film Lost in Limehouse die Rolle der Holmes-Parodie Sheerluck Jones.

In den 1940er Jahren wurde Hytten dann 6 Mal in der Spielfilmreihe mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes in Nebenrollen bestzt:

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.