FANDOM


Paul McGuigan

Paul McGuigan (* 19. September 1963 Bellshill, Schottland) ist ein britischer Regisseur.

Er führte bei folgenden Sherlock-Episoden die Regie:

Werdegang Bearbeiten

Paul McGuigan gab sein Regiedebüt 1998 mit dem Film The Acid House. Am bekanntesten ist er als Regisseur von Filmen wie Lucky Number Slevin (2006, u.a. mit Ben Kingsley und Lucy Liu), Push (2009), Victor Frankenstein – Genie und Wahnsinn (2015, u.a. mit Louise Brealey, Di Botcher, Charles Dance, Mark Gatiss, James McAvoy, Alistair Petrie und Andrew Scott) und mehreren Episoden von Monroe (2011). 2019 führte er die Regie in der dritten Folge der von Steven Moffat und Mark Gatiss erfundenen Serie Dracula

McGuigan war für den Emmy-Award sowie mehrfach für den BAFTA Award nominiert.

Externer Link Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.