FANDOM


Sherlock Holmes Chronicles 25 - Zweitauflage
Allgemeine Daten
Titel: Rückkehr nach Baskerville Hall
Veröffentlichung: 13. November 2015
Typ: Inszenierte Lesung, Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Regie: Markus Winter
Text: Michael Hardwick
Bearbeitung: Markus Winter
Musik: Alexander Schiborr
Covergestalltung: Mark Freier

Rückkehr nach Baskerville Hall ist ein von WinterZeit herausgebrachtes so genanntes inszeniertes Hörbuch, welches einem Hörspiel gleichzusetzen ist. Es erschien 2015 als 25. Folge ihrer Reihe Sherlock Holmes Chronicles.

Die Handlung basiert auf dem Pastiche-Roman Der Fluch von Baskerville.

Das hörspiel erschien auch unter dem Titel Die Rache des Hundes.

Handlung Bearbeiten

Sollte er nach Jahren tatsächlich zurückgekehrt sein? Jener geisterhafte Hund, der sein Unwesen im Moor der Baskervilles trieb? So jedenfalls lauten die Erzählungen mehrerer Augenzeugen, die sahen, wie ein riesiger Hund einen Stadtstreicher in Stücke riss. Holmes und Watson kehren an den Ort des Geschehens zurück und stehen bald erneut dem 'Hund der Baskervilles' gegenüber. (Verlagstext)

Personen Bearbeiten

Rolle Sprecher
Dr. John H. Watson / Erzähler Tom Jacobs
Sherlock Holmes Till Hagen
Inspektor Lestrade Bernd Vollbrecht
Mrs. Hudson Viola Sauer
Sergeant Louis-Friedemann Thiele
Chapman Wolfgang Wagner
Anderson Rainer Fritzsche
Kapitän Lothar Hinze
White Mason Frank Röth
Garside Bert Stevens
Personen an Deck Lutz Mackensy
Fiona Metscher
Andi Krösing
Lord Belmont David Riedel
Lavinia Glansvill Vera Teltz
Edwards Martin Bross
Mrs. Dodds Brigitte Carlsen
Gärtner Thorsten Schneider
Geschäftsführer Frank Maier
Gregson Markus Raab
Mycroft Holmes Michael-Che Koch

Anmerkungen Bearbeiten

Veröffentlichungen Bearbeiten

  • Das Hörspiel erschien 2015 zusammen mit Der Hund der Baskervilles als 5-CD-Set.
  • 2018 erschien eine Neuauflage, welches das Hörspiel nur noch einzeln auf einer Doppel-CD enthält.

Cover Bearbeiten

Verlauf der Serie Bearbeiten

Hörspiel davor Hörspiel Hörspiel danach
Der Hund der Baskervilles Rückkehr nach Baskerville Hall Sein schrecklichster Fall