FANDOM


Ricardo-Montalban

Ricardo Gonzalo Pedro Montalbán Merino (* 25. November 1920 in Mexiko-Stadt; † 14. Januar 2009 in Los Angeles, Kalifornien) war ein mexikanischer Filmschauspieler.

Zwischen 1977 und 1984 spielte er die Hauptrolle in der erfolgreichen Fernsehserie Fantasy Island, in der 1982 in der Episode Lügen der Verzweiflung zu einem Auftritt von Sherlock Holmes kam. Montalbáns Rolle des Mr. Roarke wurde im gescheiterten Remake der Serie 1998 von Malcolm McDowell übernommen.

Werdegang Bearbeiten

Montalbán wuchs in Mexiko und den USA auf. Er spielte zunächst kleinere Rollen in Theaterproduktionen und gab 1942 sein Filmdebut in Five Were Chosen. Es folgten über 170 weitere Rollen, ab den 1960er Jahren hauptsächlich in TV-Serien.

Eine seiner bekanntesten Rollen spielte er 1966 in der Original Star Trek-Serie, die des genetisch aufgewerteten Khan. Diese Rolle übernahm er 1982 dann noch einmal in Star Trek: Der Zorn des Khan. 2013 wurde die Figur des Khan in Star Trek: Into Darkness wieder aufgegriffen und diesmal von Benedict Cumberbatch gespielt.

Weitere Rollen spielte Montalbán u.a. in:

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.