Fandom


Robert-hardy
Robert Hardy als Holmes

Hardy als Holmes (Promobild für die Schallplatten)

Timothy Sydney Robert Hardy (* 29. Oktober 1925 in Cheltenham, Gloucestershire, England; † 3. August 2017 in London) war ein britischer Schauspieler.

1970 und 71 wurden vier Schallplatten des Labels Discourses produziert mit jeweils zwei Holmes-Geschichten. Robert Hardy übernahm dafür die Sprechrolle des Sherlock Holmes, an seiner Seite agierte Nigel Stock als Dr. Watson. (Quelle: Starring Sherlock Holmes)

1991 spielte Hardy in dem Film Der König der Erpresser die Rolle des Charles Augustus Milverton.

Werdegang Bearbeiten

Robert Hardy studierte zunächst in Oxford Literaturwissenschaften. Das Studium schloss er als Bachelor of Arts (BA) ab. 1949 begann Hardys Schauspielerkarriere am Shakespeare Memorial Theatre in Stratford-upon-Avon. Sein Filmdebut gab Hardy 1951 neben Anthony Quayle in der TV-Serie For the Children. Eine seiner bekanntesten Rollen war die des Tierarztes Siegfried Farnon in der Serie Der Doktor und das liebe Vieh (1978-1990, u.a. mit Peter Davison).

Hardy wirkte in über 130 Film- und TV-Produktionen mit, darunter in

sowie in vielen Serien, u.a. in Simon Templar (mit Roger Moore in der Titelrolle), Raffles (mit Anthony Valentine in der Titelrolle) und Inspektor Barnaby (mit John Nettles in der Titelrolle).

Interner Link Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.