FANDOM


Shanklin Chine um 1910

Shanklin Chine, colorierte Postkarte um 1910

Die Shanklin-Schlucht (Shanklin Chine) liegt unweit der Stadt Shanklin auf der Isle of Wight und ist ein Handlungsort des Pastiche-Romans Lestrade und die Struwwelpeter-Morde.

Im März 1891 wird in einer Höhle der Schlucht eine grausam zugerichtete Leiche gefunden. Die Hampshire-Poilzei benachrichtigt Scotland Yard, woraufhin Inspektor Sholto Lestrade die Ermittlungen aufnimmt.

Schon bald stellt sich heraus, dass es sich um das erste Mordopfer der sogenannten Struwwelpeter-Morde handelt.

Externer Link Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.