Fandom


Sharon Holmes eine zweibändige Jugendbuchreihe von Mike Maurus und Ulrich Bader, die 2009 bei Egmont Schneiderbuch erschien.

Handlung Bearbeiten

Den 12-jährigen John H. Watson junior nervt der Wunsch seines Vaters, unbedingt zu beweisen, dass Sherlock Holmes wirklich gelebt hat und er selbst der Urenkel des berühmten Dr. Watson aus den Detektivgeschichten ist. John wünscht sich nichts sehnlicher als wie jeder normale Junge mit Playstation und MTV aufzuwachsen. Doch plötzlich verschwindet sein Vater und ein Mädchen in altmodischer Kleidung taucht auf: Sharon Holmes behauptet, aus dem Jahr 1891 ins heutige London gereist und die Nichte des legendären Meisterdetektivs aus der Baker Street 221 b zu sein! Watson jr. und sein Freund Daniel Christie glauben ihr kein Wort. Doch Sharon weiß eigenartigerweise über Dinge Bescheid, die sie eigentlich nicht wissen dürfte.

Bände Bearbeiten

  1. Die gestrandete Zeitmaschine
  2. Sharon Holmes und der entführte Pharao
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.