Fandom


Bohemia julian wolff

Fiktive Briefmarke von 1957 mit einer zukünftigen Datierung

Mehrfach erschienen im Laufe der Zeit Briefmarken, die das Antlitz von Sherlock Holmes und/oder seines Erschaffers Arthur Conan Doyle zierte.

1972

Zum 50jährigen Jubiläum von Interpol erschien 1972 in Nicaragua eine Briefmarkenreihe mit 12 berühmten Detektiven. Einer davon war natürlich Sherlock Holmes. Die anderen waren: Lord Peter Wimsey, Philip Marlowe, Sam Spade, Perry Mason, Nero Wolfe, C. Auguste Dupin, Ellery Queen, Father Brown, Charlie Chan, Inspektor Maigret und Hercule Poirot.

Niceragua 72


1979

In San Marino erschien ein 5-teiliger Briefmarkensatz mit berühmten Detektiven, neben Holmes waren dies: Inspektor Maigret, Perry Mason, Nero Wolfe und Ellery Queen. Außerdem gab es mit verschiedenen Motiven bedruckte Briefumschläge.

San marino 79
San marino 79 1
San marino 79 2
San marino 79 3

1980

Zum 50. Todestages von Arthur Conan Doyle gab es auf dem Archipel der Komoren eine Briefmarke, die Doyle und seine Schöpfung zeigte.

Comoro 80
Comoro 80 1

1984

Zum 125. Geburtstag von Arthur Conan Doyle veröffentlichten die Turks- und Caicosinseln einen Briefmarkensatz, mit Szenen aus folgenden Holmes-Fällen: Der zweite Fleck, Das letzte Problem, Das leere Haus, Der griechische Dolmetscher). Der Detektiv erhielt dafür das Antlitz von Basil Rathbone. Außerdem erschien eine Marke mit dem Portrait von Doyle.

Turks 72 1
Turks 72 2
Turks 72 3
Turks 72 4
Turks 72 5
Turks 72 6
Turks 72 7

1987-88

In Großbritannien erschienen Briefmarkenheftchen für 13p und 18p Briefmarken. Diese Heftchen waren mit Motiven folgender Holmes-Geschichten illustriert: Eine Studie in Scharlachrot, Der Hund der Baskervilles, Das gefleckte Band und Das letzte Problem. Der Illustrator war Andrew Davidson.

Uk 87 1
Uk 87 2
Uk 87 3
Uk 87 4
Emblem-important An dieser Seite oder an diesem Abschnitt arbeitet gerade jemand. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder notiere Änderungswünsche auf der Diskussionsseite. Nach spätestens drei Tagen sollte diese Vorlage wieder entfernt werden.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.