Fandom


Violet HOLMES

Die junge Violet Sherrinford in der Graphic Novel Holmes

Sherlock Holmes' Mutter ist eine Person, über die man im Kanon nichts erfährt.

In Pastiches Bearbeiten

Einige Pastiche-Autoren nahmen sich des familiären Hintergrunds von Sherlock Holmes jedoch an und so kommt es zu verschiedensten Varianten:

Im Comic Bearbeiten

In dem Comic Holmes trägt Sherlocks Mutter wie bei Baring-Gould den Namen Violet Sherrinford. Sie ist hier eine junge, selbstbewusste Frau, die als ausgesprochen abenteuerlustig und neugierig beschrieben wird. Aufgrund dessen legt man ihr nah, in ein Kloster einzutreten, um inneren Frieden zu finden. Dies tut sie nicht, sondern sie heiratet Siger Holmes.

Darstellungen im FilmBearbeiten

Ada holmes baskerville 78

Ada Holmes

  • Im Fantasyfilm Das Geheimnis des verborgenen Tempels wird Holmes von einer giftinduzierten Halluzination heimgesucht, in der ihm sein Vater für die Aufdeckung einer anscheinend illegalen Affäre Vorwürfe macht, während seine Mutter bitterlich weinend daneben sitzt. Obwohl nicht näher auf diese Affäre eingegangen wird, wird dadurch das Motiv für Holmes, sein Leben als Detektiv zu bestreiten, hervorgehoben.
  • In Kein Koks für Sherlock Holmes hingegen wird Mrs. Holmes von ihrem Mann erschossen, nachdem er und Sherlock sie mit James Moriarty, dort ein harmloser Privatlehrer, bei einer Affäre überrascht hatten. Holmes' Mutter wurde in diesem Film von Jill Townsend dargestellt.
  • In Der Hund von Baskerville von 1978 taucht mit Ada Holmes eine recht exzentrische Mutter von Sherlock auf. Dargestellt wird sie von Dudley Moore

Interner Link Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.