FANDOM


Allgemeine Daten
Titel: Sherlock Holmes geht baden
Länge: 29:40 Minuten
Veröffentlichung: 22. Januar 1989
Typ: Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Regie: Rüdiger Zeige
Text: Rainer Hohberg

Sherlock Holmes geht baden ist ein Hörspiel vom Rundfunk der DDR, welches erstmals 1989 lief.

Handlung Bearbeiten

Sehr vertraut kommt Jan und Willi, alias Holmes und Watson, das Foto in der Lokalzeitung vor. Kein Wunder, dass Mädchen dazu lag am Tag vorher, schlafend auf einer Bank im Paradies-Park. "Wie Schneewittchen", hatte Jan-Holmes nur geseufzt. Willi, als ABV-Sohn, ahnte gleich, dass mit diesem Schneewittchen etwas nicht stimmt. Und nun wird sie gesucht - natürlich ein Fall für Holmes und Watson! Tatsächlich finden sie das Mädchen wieder und Holmes benimmt sich in Willis Augen unmöglich. Sein messerscharfer Verstand scheint durch die Liebe gelitten zu haben. Soll er, Watson, nun zum Freund halten und Schneewittchen glauben? Oder muss er seinen Vater "Mitteilung machen"? Schließlich läuft eine Fahndung. (Programmtext)

Personen Bearbeiten

Rolle Sprecher
Jan Dan Wittke
Wili Florian Beyer
Julika Kristina Retzlaff
Susanne Franziska Kleinert
ABV Michael Lucke
Bootsverleiher Werner Kamenik

Verlauf der Serie Bearbeiten

Hörspiel davor Hörspiel Hörspiel danach
Sherlock Holmes und der Kopf des Krokodils Sherlock Holmes geht baden
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.