Allgemeine Daten
Titel: Sherlock Holmes und der Kopf des Krokodils
Länge: 27:01 Minuten
Veröffentlichung: 08. Januar 1989
Typ: Hörspiel
Sprache: Deutsch
Stab
Regie: Rüdiger Zeige
Text: Rainer Hohberg

Sherlock Holmes und der Kopf des Krokodils ist ein Hörspiel vom Rundfunk der DDR, welches erstmals 1989 lief.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jan und Willis Versteck auf dem Trafohäuschen ist entdeckt! Dabei gibt es gerade jetzt einen aufregenden Fall zu lösen. Jeden Freitagabend wird im Wohngebiet randaliert. Zuletzt hat jemand das Keramikkrokodil auf dem neuen Brunnen zerschlagen. Und gerade Heino musste ihr geheimes Detektivbüro ausfindig machen! Mitspielen will er, dieser Heino, der Skunk, einer mit dem niemand zu tun haben will. Natürlich lassen ihn Jan-Holmes und Willi-Watson abblitzen. Denn endlich gibt es eine Spur und einen Verdächtigen: Schwarze Lederklamotten, auffälliger Haarschnitt, Moped! Schließlich wird beiden klar, dass sie versagt haben und weit entfernt sind von der sozialen Verantwortung ihres Vorbildes Sherlock Holmes. (Programmtext)

Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Sprecher
Jan Dan Wittke
Wili Florian Beyer
Julika Kristina Retzlaff
Heino Robert Petersen
ABV Michael Lucke
Retzek Dietmar Durand
Jan's Mutter Katrin Martin

Verlauf der Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiel davor Hörspiel Hörspiel danach
Bedenkzeit für Sherlock Holmes Sherlock Holmes und der Kopf des Krokodils Sherlock Holmes geht baden
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.