Fandom


Ostwald 4

Sherlock Holmes und die Schule der Verbrecher ist ein Pastiche-Roman von Thomas Ostwald, der 1983 in der Jugendbuchreihe Aus den Geheimakten des weltberühmten Detektivs unter dem Pseudonym Dr. John H. Watson im Kibu-Verlag erschien.

Einbandgestaltung: Werner Ahrens und Rainer Willingstorfer

2016 wurde die Geschichte im Sammelband Sherlock Holmes und die Geheimnisse von Blackwood Castle im Blitz-Verlag nachgedruckt.

InhaltBearbeiten

London wird durch eine Welle von Diebstählen beunruhigt. Vielen Familien geht es so schlecht, daß Kinder stehlen müssen, um zu überleben. Ganz anders der ehrenwerte, reiche Mr. Finch, der die Kinder von der Straße holt, ihnen ein neues Heim gibt und sie in einer privaten Schule unterrichten läßt. Sherlock Holmes glaubt nicht an die Wohltätigkeit des Mr. Finch. Was geht wirklich in dem Internat vor? (Verlagstext)

Personen Bearbeiten

Anmerkungen und KritikBearbeiten

Verlauf der Reihe Bearbeiten

Band davor Band Band danach
Sherlock Holmes und die Maske des roten Todes Sherlock Holmes und die Schule der Verbrecher Sherlock Holmes und der Werwolf von Blackwood Castle
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.