Fandom


Barral Somerset

Der nicht ganz helle Somerset

Somerset Norton ist eine Figur der Comic-Serie Baker Street von Nicolas Barral.

Er hat einen Auftritt in dem Band Sherlock Holmes fürchtet sich vor gar nichts.

Somerset ist der Sohn von Colonel Norton. Seine Mutter hatte den Colonel verlassen und Somerset zog mit seinem Vater nach London. Dort wird er von seinem Hauslehrer Lawrence Glocksney unterrichtet.

Eines Morgens wird Somersets Vater mit angstverzerrtem Gesicht tot aufgefunden. Inspektor Lestrade zieht Sherlock Holmes und Dr. Watson hinzu. Holmes schließt schnell auf die berüchtigte Blumentopfschlange als Verursacher der Todesangst, doch der nicht ganz helle Somerset kommt auf die geniale Idee, die Anwesenden mit einer Gummischlange zu erschrecken. Da jeder von der Schlangenphobie des Colonels weiß, hält man Somerset für den Schuldigen. Er muss ohne Abendessen ins Bett und Holmes' Theorie wird nicht weiter beachtet, obwohl sie sich als wahr herausstellt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.