Fandom


Super Detective Library ist eine britische Comicserie, die von 1953 bis 1960 beim Verlag Fleetway Publications erschien.

Die Serie startete damit, Kriminalstories mit aus Literatur, Radio und Filmen bekannten Figuren wie Simon Templar, Sexton Blake oder Fu Manchu zu veröffentlichen.

In späteren Ausgaben ging man mehr dazu über, auf eigene Helden zu setzen, und die Abenteuer erhielten häufiger einen Science-Fiction-Einschlag. Trotzdem verschwanden klassische Detektivgeschichten niemals gänzlich aus der Reihe.

Ausgaben Bearbeiten

Drei Ausgaben mit insgesamt sechs Geschichten beinhaltete Abenteuer von Sherlock Holmes. Nur einige davon basierten auf Vorlagen von Sir Arthur Conan Doyle.

  • 65: The Red-Headed League and The Greek Interpreter
  • 74: The Thames Afire and A Scandal in Bohemia
  • 78: The Hound of the Baservilles and The Missing Heiress

Covers Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.