Beryl 65 titel.jpg
Filmdaten
Produktionsland: Großbritannien
Erscheinungsjahr: Filmjahr 1965
Länge: ca. 50 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 12
Stab
Regie: Max Varnel
Drehbuch: Nicholas Palmer
Produktion: David Goddard
Musik: Max Harris

The Beryl Coronet ist ein britischer Fernsehfilm aus dem Jahre 1965.

Der Film wurde als 8. Episode der ersten Staffel der BBC-Serie Sherlock Holmes am 10. April 1965 erstmals ausgestrahlt.

Ob er in Deutschland jemals zu sehen war, ist unbekannt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Filmhandlung entspricht in weiten Teilen der Kanon-Erzählung Die Beryll-Krone von Arthur Conan Doyle.

Änderungen zur Erzählung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Film beginnt nicht wie die Erzählung mit dem Eintreffen Alexander Holders in der Baker Street, sondern zeigt die gesamte Vorgeschichte des Falles.
  • Als Holmes und Watson in Holders Haus ankommen, ist Burnwell vor Ort und bietet seine Hilfe an. Eine solche Begegnung gibt es in der Erzählung nicht.
  • Holmes stiehlt Burnwells Schuhe, in der Vorlage kauft er sie dem Burschen ab.
  • Watson besucht Arthur im Gefängnis. In der Vorlage kommt es nicht dazu.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Rolle / Darsteller Bild Rolle / Darsteller Bild Rolle / Darsteller
Beryl holmes 65.jpg Sherlock Holmes
Douglas Wilmer
Beryl watson 65.jpg Dr. Watson
Nigel Stock
Beryl burnwell 65.jpg George Burnwell
David Burke
Beryl alexander holder 65.jpg Alexander Holder
Leonard Sachs
Beryl arthur holder 65.jpg Arthur Holder
Richard Carpenter
Beryl mary 65.jpg Mary Holder
Suzan Farmer
Beryl lucy 65.jpg Lucy Parr
Sandra Hampton
Beryl gregory 65.jpg Gregory
Denis Shaw
Beryl hector 65.jpg Hector
Mark Singleton

Anmerkungen und Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meinungen und Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Verlauf der Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Episode davor Episode Episode danach
The Man with the Twisted Lip The Beryl Coronet The Bruce-Partington Plans
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.