1954 28 The Case of the Jolly Hangman.jpg
Filmdaten
Originaltitel: The Case of the Jolly Hangman
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: Filmjahr 1955
Länge: 25 Minuten
Originalsprache: Englisch
Stab
Regie: Steve Previn
Drehbuch: Charles Early
Joseph Early
Produktion: Sheldon Reynolds
Musik: Paul Durand
Kamera: Raymond Clunie

The Case of the Jolly Hangman ist ein Fernsehfilm aus dem Jahre 1955.

Er lief am 9. Mai 1955 als 28. Episode der 39-teiligen amerikanischen Fernsehserie Sherlock Holmes mit Ronald Howard in der Titelrolle.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Handelsreisender wird aufgehängt in seinem Hotelzimmer gefunden. Während die Polizei den Vorfall als einen Selbstmord behandelt, dankt seine Witwe anders darüber, und bittet Sherlock Holmes sich der Sache anzunehmen.

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist nicht bekannt, warum Archie Duncan in dieser Folge als Inspektor MacDougal auftritt, statt wie sonst als Inspektor Lestrade.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Verlauf der Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Episode davor Episode Episode danach
Der Fall des perfekten Ehemannes The Case of the Jolly Hangman The Case of the Imposter Mystery
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.