FANDOM


The Empire of Corpses Plakat
Filmdaten
Deutscher Titel: The Empire of Corpses
Originaltitel: 屍者の帝国
Shisha no Teikoku
Produktionsland: Japan
Erscheinungsjahr: Filmjahr 2015
Originalsprache: Japanisch
Altersfreigabe: FSK 16
Stab
Regie: Ryoutarou Makihara
Drehbuch: Koji Yamamoto
Midori Gotou
Hiroshi Seko
Musik: Yoshihiro Ike
EGOIST
Synchronisation
Studio: Oxygen Sound Studios
Dialogregie: René Dawn-Claude

The Empire of Corpses (屍者の帝国 Shisha no Teikoku) ist ein Science-Fiction-Crossover-Anime-Kinofilm, der am 2. Oktober 2015 in den japanischen Kinos anlief.

In Deutschland erwarb Kazé die Rechte für eine Auswertung auf DVD und Blu-ray Disc, welche ihn am 28. April 2017 veröffentlichten. Zuvor wurde er am 29. November 2016 einmalig in verschiedenen Kinos aufgeführt.

Die Handlung basiert auf dem Roman Shisha no Teikoku von Project Itoh.

Handlung Bearbeiten

London im späten 19. Jahrhundert: Mit Hilfe einer neuen Technologie lassen sich Leichen wieder zum Leben erwecken, indem man ihnen künstliche Seelen einpflanzt. Die so wiederbelebten Toten nennt man passenderweise Frankensteins und setzt sie als Arbeiter oder gar Soldaten ein. Der Medizinstudent John Watson, der später als langjähriger Assistent von Sherlock Holmes bekannt werden soll, wird von der Regierung als Geheimagent angeheuert. Er soll den Einsatz der Frankensteins im Zweiten Anglo-Afghanischen Krieg untersuchen. Dabei gerät er auf die Spur Dr. Frankensteins ursprünglicher Technologie zur Leichenwiederbelebung – und auf dessen erste Kreatur. (Pressetext, Kazé)

Personen Bearbeiten

Charakter Sprecher/in Deutsche Sprecher
John H. Watson Yoshimasa Hosoya Sebastian Schulz
Friday alias Noble_Savage_007 Ayumu Murase Konrad Bösherz
Frederick Burnaby Taiten Kusunoki Ingo Albrecht
Hadaly Lilith Kana Hanazawa Maria Koschny
Nikolai Krasotkin Daiki Yamashita Patrick Baehr
Alexej Karamasow Shinichiro Miki Matti Klemm
Seigo Yamazawa Jiro Saito Elmar Gutmann
Ulysses S. Grant Kōji Ishii Marlin Wick
Miss Moneypenny Hōko Kuwashima Yesim Meisheit
Thomas Edison Kōji Takeda René Dawn-Claude
Sherlock Holmes Yoshimitsu Takasugi Tobias Brecklinghaus
M Akio Ōtsuka Erich Räuker
The One Takayuki Sugō Thomas Kästner
Erzähler Issei Futamata René Dawn-Claude

Anmerkungen Bearbeiten

Veröffentlichungen Bearbeiten

  • Kazé veröffentlichte den Film am 28. April 2017 in Deutschland. Der Film erschien in einem Steelbook, welches ihn sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray Disc enthält.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.