FANDOM


The Season of Forgiveness ist eine Comic-Story, die 1991 in Within Our Reach von Star*Reach Productions erschien.

Sie wurde von Martin Powell geschrieben und von Patrick Olliffe gezeichnet.

Handlung Bearbeiten

Handlungszeitpunkt: Dezember 1891

Watson bekommt ein Paket ohne Absender zugeschickt. Holmes, der gerade wenig Erfolg mit einem Fall hatte, nimmt sich sofort dieses kleinen Rätsels an. Nach einer gründlichen Untersuchung kommt er zu dem Schluss, dass es eine als Privatdruck in Auftrag gegeben Sammlung von Watsons im Strand Magazine erschienen Fällen enthalten muss.

Dies ist Watson doch etwas zu weit hergeholt, doch zu seinem Erstaunen behält Holmes recht. Dieser hat auch eine ganz rationale Erklärung, wie er zu dieser Erkenntnis kam: Er selbst war der Absender. Damit ist der Doktor noch mehr überrascht, hatte er doch immer den Eindruck, dass der Detektiv nicht viel von seinen Aufzeichnungen halten würde. Holmes bestätigt dies, doch immerhin sei gerade die Zeit der Vergebung.

Personen Bearbeiten

Handelnde Personen
Erwähnte Personen

Orte Bearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

  • Der im Comic angegebene Handlungszeitpunkt passt nicht mit dem Kanon überein. Laut der Geschichte Das letzte Problem galt Holmes bereits seit Mai des selben Jahres als verstorben.
  • Offenbar ist Watson zum Handlungszeitpunkt noch nicht verheiratet. Obwohl er Holmes erst in einer Woche zurück erwartet, hält er sich alleine im Wohnzimmer der Baker Street auf.
  • Die von Holmes im Privatdruck erstellte Sammlung von Watsons Geschichten ist inhaltlich vermutlich nicht mit dem später im Handel erhältlichen Buch gleichen Namens identisch. Im Dezember 1891 waren erst sechs der zwölf Geschichten im Strand Magazine erschienen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.