Fandom


Prio-02

Huxtable (rechts) in der Baker Street (Illustration: Sidney Paget)

Dr. Thorneycroft Huxtable, M.A., Ph.D. usw. ist eine Figur der Kanon-Erzählung Die Abtei-Schule.

Er ist Gründer und Leiter der renomierten Abtei-Schule bei Mackleton und Verfasser von Huxtables Streiflichter auf Horaz.

Dr. Watson beschreibt ihn folgendermaßen:

... und dann schritt er selbst herein - so groß, so aufgeblasen und so ehrwürdig, daß er wie die Verkörperung von Selbstbehrrschung und Festigkeit schlechthin wirkte.

Huxtables Schule hat einen sehr guten Ruf, der gekrönt wird, als der Herzog von Holdernesse seinen Sohn Lord Arthur Saltire auf die Schule gibt.

Doch Huxtables Glück ist nur von kurzer Dauer, da Lord Saltire wenige Tage nach seiner Ankunft an der Schule eines nachts verschwindet. Als man nach drei Tagen noch immer keine Spur von ihm findet, reist Huxtable verzweifelt nach London und hat in der Baker Street einen legendären Auftritt:

... das erste, was er tat, nachdem er die Tür hinter sich geschlossen hatte, war, gegen den Tisch zu schwanken, von wo er auf den Boden rutschte; und da lag nun diese majestätische Gestalt bewusstlos ausgestreckt auf unserem Bärenfell-Kaminvorleger.

Nach einem Brandy, sowie einem Glas Milch und Keksen ist Huxtable soweit erholt, dass er Sherlock Holmes berichten kann, was sich in den letzten Tagen in und um seine Schule herum zugetragen hat.

Dr. Huxtable im Film Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.