FANDOM


Die Trans-Continental Company ist eine Versicherungsgesellschaft, die in dem Pastiche-Fall Der Goldene Vogel den Meisterdetektiv Sherlock Holmes engagiert, den Tod von Amos Gridley zu untersuchen.

Gridley hatte bei der Trans-Continental eine Lebens- bzw. Unfallversicherung abgeschlossen. Er stürzte vom Dach und die Versicherung vermutet, dass es sich um einen Selbstmord handeln könnte, womit sie von ihren Zahlungen an Lothar Gridley befreit wäre. Holmes nimmt diesen Fall gern an, erkennt er doch schnell eine Verbindung zu dem Verschwinden des Goldenen Vogeles, welches er gerade untersucht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.