Fandom


Wolf kahler

Wolf Kahler

Wolf Kahler (* 03. April 1940 in Kiel) ist ein deutscher Schauspieler.

1984 übernahm er die Rolle des Königs von Böhmen in dem Film Ein Skandal in Böhmen, der ersten Episode der britischen Fernsehserie Die Abenteuer des Sherlock Holmes.

2011 war er dann in der Kinoproduktion Spiel im Schatten als Dr. Hoffmanstahl zu sehen.

Werdegang Bearbeiten

Wolf Kahler wirkt seit seinem Filmdebut 1975 als Prinz von Tübingen in Stanley Kubricks Film Barry Lyndon (u.a. mit Frank Middlemass, André Morell und Hans Meyer) in vielen internationalen Produktionen mit. Aufgrund seiner Größe von 1,93 m und seinem kantigen, „arischen“ Aussehen ist Kahler häufig auf bestimmte Rollen festgelegt. Er spielt zumeist Nazis oder andere deutsche Unsympathen. Seine bekannteste Rolle war die des Oberst Dietrich im Indiana Jones-Film Jäger des verlorenen Schatzes. Weitere Rollen spielte er u.a. in

Durch seine markante Stimme ist Kahler auch als Sprecher in Computerspielen gefragt. So sprach er beispielsweise den Dr. Breen in dem Ego-Shooter Half Life.

Externer Link Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.