Yōko Asagami (一龍斎春水 Asagami Yōko * 10. Juni 1952 in Otaru, Hokkaido) ist eine japanische Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yōko Asagami begann 1972 mit ihrer Arbeit. Ihre erste Hauptrolle hatte sie 1974 als Yuki Mori in der Anime-Serie Uchuu Senkan Yamato (im Westen als Space Battleship Yamato), welche sie in zahlreichen Fortsetzungen und Spin-Ofs wieder aufnahm, zuletzt im Jahr 2005 (u.a. mit Taichirō Hirokawa, Chikao Ohtsuka, Kōsei Tomita, Ichirō Nagai und Akira Kamiya).

Zu ihren in Deutschland bekanntesten Rollen gehört die der Michelle in Nadine - Stern der Seine (1974, u.a. mit Masako Nozawa, Taichirō Hirokawa, Mahito Tsujimura und Eken Mine) sowie die der Saeko Nogami in City Hunter (1987-1991, u.a. mit Akira Kamiya und Tesshō Genda).

Desweiterem studiert sie seit 1992 kōdan, die traditionelle japanische Form des geschichtenerzählens.

Interne Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.