FANDOM


Yoru Hikaru Inu

Yoru Hikaru Inu

Jigoku no inu

Jigoku no Inu

Yoru Hikaru Inu (夜光る犬 dt. Der nachts glühende Hund) ist ein japanischer Manga von Mitsuteru Yokoyama.

Er erschien erstmals im September 1957 im Magazin Shōjo Club beim Verlag Kodansha. Im Jahr darauf wurde es in Buchform unter dem Titel Jigoku no Inu (地獄の犬 dt. Der Hund der Hölle) bei Nakana shoten nachgedruckt. Im Januar 2010 erschien es im 6. Band der Reihe Yokoyama Mitsuteru shoki sakuhin-shū (dt. Mitsuteru Yokoyamas frühe gesammelte Werke) bei Kodansha.

Die Handlung basiert lose auf dem Roman Der Hund der Baskervilles.

Handlung Bearbeiten

Seit 200 Jahren leidet die Familie Aoyama unter einem Fluch. Angeblich wurde jedes Familienmitglied von einem im dunkeln leuchtendem Hund, bekannt als der Hund der Hölle, getötet. Der berühmte Detektiv Daisaku Izumi und sein jugendlicher Assistent Iwaya werden daher beauftragt, sich der Sache anzunehmen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.